Zurück zu CMAS Tauchkurse Tučepi

IAC Tauchenkurse Tučepi

International Aquanautic Club

.

.

Mit IAC kannst Du bei uns das Tauchen im Urlaub einfach und entspannt erlernen.

 

IAC Einsteiger – Tauchkurse

 

IAC Basic Diver Tauchkurs

In diesem Kurs vor Beginnerstufe wird man in die faszinierende neue Unterwasserwelt eingeführt.

Das Zertifikat ist weltweit gültig.

Die Kursdauer beträgt 2- 3 Tage.

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können muss man 12 Jahre alt sein.

Der IAC Basic Diver benötigt 6 Theorie, 3 Flachwasser und 2 Freiwasserlektionen.

 

 

IAC Open Water Diver (OWD)

In unserem OWD Kurs wird der Schüler in kleinen Schritten mit den wichtigen tauchsicherheitsrelevanten Dingen vertraut gemacht, um so den Tauchsport zu einem sicheren Vergnügen zu machen.

Nach Abschluss der Theorie, erfolgt eine schriftliche Prüfung mit 30 Fragen.

Nun wird er den Kurs am Strand beginnen.

Mit 4 praktischen Ausbildungseinheiten ist er in der Lage seine weitere Ausbildung im offenen Wasser fortzusetzen.

Hier macht der Schüler 4 Freiwassertauchgänge von Strand oder Boot.

Nach bestandener Prüfung wird der Schüler als Open Water Diver bervetiert.

Kurs-Voraussetzungen: 14 Jahre und Gesundheitserklärung

.

IAC Advanced Open Water Diver

Der Advanced Open Water Diver ist der weiterführende Kurs des Open Water Divers.

Nach erfolgreichem Abschluss des OWD Kurses und einer Anzahl von 14 Tauchgängen, kann der Kurs begonnen werden.

Der AOWD Kurs bringt den Taucher auf ein noch höheres Niveau des Tauchens.

Sein Wissensstand in Tauch-Theorie, Praxis und Medizin wird erheblich vertieft.

Der AOWD Kurs enthält zusätzliche Ausbildungseinheiten wie Navigation, Erste Hilfe / O² , Gruppenführung und Tieftauchen.

6 Tauchgänge

Eine Tauchtiefe von 30m kann bei diesem Kurs erreicht werden.

Kurs-Voraussetzungen: 14 Jahre, Gesundheitserklärung und mindestens 14 geloggte Tauchgänge.

 

.

IAC Master Diver

Ein wichtiger Bestandteil einer Tauchausbildung! Rescue Übungen sollte jeder Taucher bereits im OWD-Kurs schon mal geübt haben.

Als Master Diver steht man in einer besonderen Verantwortung.

Dieser Kurs ist Voraussetzung für den Dive Leader und Assistant Instructor.

Kurs-Voraussetzungen: 16 Jahre, Gesundheitserklärung, Advanced Open Water Diver oder OWD mit Medical First Aid, Navigation, Gruppenführung und mindestens 25 geloggte Tauchgänge.

.

IAC Dive Leader

Der Dive Leader wird mit der gesamten Palette der Tauchgangsplanung, Tauchgangsgestaltung und Tauchgangsbesprechung vertraut gemacht.

Als Gruppenführer ist er für den Tauchgang von Anfang bis Ende verantwortlich.

Seine Fähigkeit besteht darin, die Fremdrettung zu beherrschen, Notfälle im Vorfeld zu erkennen und medizinische Hilfe leisten zu können.

Während der Ausbildung erfolgt bereits eine Leistungsbeurteilung des Dive Leader.

Eine praktische und schriftliche Prüfung bildet den Abschluss.

Außerdem erwirbt er die Zulassung zum Dive Leader professional Kurs und zum Assistenten Instructor Kurs.

Dieser Kurs kann getaucht werden im Urlaub.

Kurs-Voraussetzungen: Night, Rescue Diver, aktuelle Tauchtauglichkeit, 18 Jahre, 65 Tauchgänge

.

Dive Leader professional Tauchkurs

Der Dive Leader prof. Tauchkurs ist der Einstieg in die Tauchlehrerausbildung und der erste Tauchkurs in Richtung Tauchprofi.

In diesem Kurs erlernt man in Workshops die notwendigen Zusatzkenntnisse um in Tauchbasen und Tauchvereinen als qualifizierter Tauchguide arbeiten zu können. 

Die Workshops sind:

Schnuppertauchen

Dekompessionstheorie und Tauchgang

Skills & Rescue

Schnorcheln / Apnoe

Ausbildung

Beurteilung

Eine Tauchtiefe von 40m wird bei diesem Kurs erreicht.

Kurs-Voraussetzungen: 18 Jahre, Tauchtauglichkeitserklärung und mindestens 70 geloggte Tauchgänge.

Für die Brevetierung wird ein Nachweiß einer Tauchlehrerhaftpflichversicherung verlangt.

 

IAC Assistant Instructor / IAC Basic Instructor

Der Assistant-Instructor wird mit der gesamten Palette der Tauchgangsplanung, Tauchgangsgestaltung und Tauchgangsbesprechung auf Tauchschulebene vertraut gemacht.

Seine Fähigkeit besteht darin, die Fremdrettung zu beherrschen, Notfälle im Vorfeld zu erkennen und nicht ärztliche, medizinische Hilfe leisten zu können.

Der Assistant-Instructor soll den Instructor in seiner Ausbildungstätigkeit unterstützen und selbständig unterrichten.

Eine praktische und schriftliche Prüfung bildet den Abschluss.

Ein zertifizierter und versicherter Assistant Instructor kann Review Kurse und Discover scuba diving Kurse selbständig durchführen und bestätigen.

Dieser Kurse ist nicht zum Tauchen im Urlaub gedacht. Die Ausbildungszeit beträgt zwischen 3 und 6 Monaten!

Kurs-Voraussetzungen: CMAS*** / Dive Leader prof., Rescue Diver und eine aktuelle Tauchtauglichkeit.

Preis: Auf Anfrage!

Butterfly Diving